Ki-Ba Muffins

Ki-Ba Muffins

Super einfaches Rezept für Ki-Ba Muffins

Na wer kennt Ki-Ba noch aus der Kindheit ? Ich habe das echt geliebt. Und für alle die das nicht wissen, Ki-Ba ist die Ablürzung für Kirsch-Banane 🙂

Also auf zu den Zutaten:

1 Glas Kirschen (es gibt in vielen Supermärkten die ungezuckerten Kirschen)

200g Banane

4 EL Zitronensaft

125g Kokosöl

150g Zucker /Erythrit

4 Eier (für veganer 4 Chia-Eier oder Apfelmus)

350g Mehl

2TL Backpulver

100g Mandelmilch (wer mag kann auch Bananenmilch nehmen)

 

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und Muffinpapiere in die Formen legen.
  2. Zuerst die Bananen in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  3. Kokosöl, Zucker  und eine Prise Salz verrühren und dann die Eier dazu geben.
  4. Nach und nach Mehl, Backpulver, Milch dazugeben.
  5. Die Kirschen und die Bananenstücke vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig in die Muffinförmchen geben und bei 180 Grad 20-25 Minuten ausbacken.
  7. Guten Appetit!

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Und falls du eher auf Apfel stehst, findest du hier auch ein leckeres Rezept:)

Eure Melina

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit fitmart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.