Superfood Müsliriegel mit Beeren

Superfood Müsliriegel mit Beeren

Ein ganz einfaches Rezept für selbstgemachte Superfood Müsliriegel mit Beeren

So nach einiger Zeit habe ich mal wieder ein neues Rezept für euch- und zwar gibt es selbstgemachte Müsliriegel mit Beeren!

Ihr kennt ja sicherlich alle die ganzen Müsliriegel aus den Supermärkten. Es gibt sie in zahlreichen Sorten, nur leider ist vielen nicht bewusst, wie viel Industriezucker in diesen Riegeln enthalten sind. Und genau das macht die kleinen Teile meistens zu richtigen Zuckerbomben. Deshalb könnt ihr doch am besten eure eigenen Kreationen kreieren. Ob mit getrocknetem Obst, Nüssen, Schokodrops oder Superfoods.

Ich zeige euch heute eine Variante mit Chia-Samen und Beeren.

Für die Riegel benötigt ihr:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1/2 Tasse Erdnussmus oder Mandelmus
  • 2 TL Agavendicksaft oder auch Honig
  • 1 TL Vitafiber (kann durch Honig oder Agavendicksaft ersetzt werden)
  • 2 TL Chiasamen
  • 1 TL gemahlene Mandeln
  • Handvoll gehackte Nüsse
  • Handvoll getrockenete Beeren (Super Berries von MyProtein)

 

Vermengt einfach alle Zutaten miteinander, bis eine klebrige und einheitliche Masse entstanden ist. Sollte das nicht der Fall sein, füge einfach noch ein wenig Honig oder Nussmus dazu. Jetzt formst du aus der Müslimasse kleine Riegel.

Danach kommt alles noch für 3h in den Kühlschrank. Wenn du magst, kannst du deine Müsliriegel noch mit Schokolade oder ähnlichem verzieren:)

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen:) Zeigt mir eure Kreationen mit dem Hashtag #linasliferecipe.

Eure Melina

3 Kommentare

    • Melina
      Autor
      31. Januar 2017 / 9:01

      Das freut mich 🙂 Du musst mir dann unbedingt das Bild zeigen und wenn du bei Instagram bist den Hashtag ‘linasliferecipe’ verwenden.
      <3

  1. 12. Oktober 2017 / 22:29

    Wow toller Artikel, so habe ich das noch garnicht gesehen! Viele Grüße aus Berlin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.