Gesunde Bownies mit Apfelmus 

Gesunde Bownies mit Apfelmus 

Ein Wochenende ohne Backen ist für mich mittlerweile kaum vorstellbar 🙂 Beim Durstöbern von Pinterest bin ich auf einige Rezepte mit Apfelmus  gestoßen. Mit Apfelmus Backen ersetzt grundsätzlich die gesamte Menge an Fett, die Ihr oft für viele Rezepte verwendet. Da ich nicht immer mit Margarine Light backen möchte, wollte ich diese Alternative mal ausprobieren. 

Herausgekommen sind diese saftigen leckeren Brownies mit Walnüssen und zuckerfreiem Karamell😊


Zutatenliste:

  • 2 Eier 
  • 85g Dinkelmehl 
  • 75g Xucker
  • Backpulver
  • 30g Kakao 
  • 200g Apfelmark 
  • Prise Salz

Für die Glasur noch 125g Xucker, 120ml Wasser und 50g Walnüsse 

  1. Mehl, Kakao, Backpulver, Salz miteinander vermischen. Die Eier mit dem Xucker schaumig schlagen.
  2. Die trockenen Zutaten mit dem Zucker-Ei-Schaum und dem Apfelmark  vorsichtig vermischen.
  3. Teig in eine quadratisch Backform mit Backpapier füllen (20×20 cm). Im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kannst du ihn vorsichtig aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter setzen. 
  4. Zum Schluss kannst du 125g Xucker mit 100ml Wasser aufkochen. Solange rühren und köcheln lassen, bis es die gewünschte Karamellfarbe hat. Dafür ist etwas Geduld gefragt. 
  5. Die Nüsse in das Karamell geben und alles danach auf dem Brownie verteilen und gut abkühlen lassen.
  6. Guten Appetit 

Viel Spaß beim Ausprobieren🙈😊 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.