Meine Top 7 Frühstücksideen

Meine Top 7 Frühstücksideen

Für mich ist Frühstück die wichtigste und beste Mahlzeit am ganzen Tag. Abends freue ich mich meistens auf das Frühstück am nächsten morgen. In der Woche habe ich meistens nicht ganz so viel Zeit und deshalb gibt es meistens Oatmeal. Am Wochenende liebe ich es aber, mir ein etwas größeres Frühstück zu machen. Pancakes, Waffeln und Co. kommen da nur gelegen.

Deshalb zeige ich euch hier einfach mal meine allerliebsten Frühstücksideen:

Basic Oatmeal

img_1835

Für das klassische Oatmeal braucht ihr eigentlich nur Haferflocken (am besten Zarte), Wasser oder Milch und etwas Süße. Das ganze könnt ihr entweder in der Mikrowelle oder in einem Kochtopf kochen. Ich persönlich reibe immer etwas Zucchini für das Volumen dazu und rühre noch Proteinpulver drunter. Mein Rezept findet ihr hier 

Pancakes

 

IMG_2080

Wer liebt sie nicht? Eines meiner alltime favorite breakfasts sind Pancakes.  Auch hier gibt es einfach so viele Variationen und Kombinationsmöglichkeiten. Ihr könnt also ganz viel experimentieren. Eine Möglichkeit findet ihr hier:

Waffeln

IMG_1329

Eine kleine Abwandlung zu den Pancakes sind Waffeln. Früher einfach nur ein Traum mit Puderzucker 🙂 Heute vielleicht die etwas gesündere Variante zum Frühstück, hier:

Biskuitrolle

img_9316

Eine Zeit lang habe ich fast jedes Wochenende eine Biskuitrolle gegessen 🙂 Eine tolle Abwechslung, die zugleich sehr proteinreich ist. Bei Interesse lade ich euch gerne noch ein Rezept dazu hoch.

Grießbrei

img_8324

Ein alter Klassiker ist Grießbrei.  Auch überhaupt nicht wegzudenken und dank der lieben @missgruenkern bin ich wieder sehr auf den Geschmack gekommen.

Mugcake

img_8428

Kuchen zum Frühstück? Überhaupt kein Problem. Wie wäre es mit einem Proteinmugcake aus der Mikrowelle ? Rezepte dazu findet ihr reichlich.

Frenchtoast

img_9827

 

Wie man unschwer erkennen kann, bin ich eindeutig ein Süßmaul was das Frühstücken angeht 😛

Was esse ihr am liebsten, um in den Tag zu starten? Schreibt es mir in die Kommentare.

Eure Melina

9 Kommentare

  1. 11. September 2016 / 22:42

    Sehr toller Blogpost. Bei mir ist es ziemlich unterschiedlich in der Früh. Hängt auch meistens von meiner verfügbaren Zeit ab =D Aber ich trink immer zuerst einen grünen Tee. 🙂

    Liebe Grüße,
    Zeki

    http://www.thatblogthing.com

    • Melina
      Autor
      20. November 2016 / 20:21

      Ja so ist das bei mir leider auch meistens 🙂

  2. 12. September 2016 / 0:06

    Sehr süß… da bin ich eher bei einem Dinkelweckerl mit Avocado, Tomaten und Rucola zuhause… allerdings besteht trotzdem die Nachfrage nach diesem hier erwähnten Biskuitrolladenrezept 😛

    • 12. September 2016 / 6:10

      Mit einem Avocadobrot kann man aber auch nichts verkehrt machen 😛
      Dann werberisch das diese Woche auf jeden Fall noch hochladen.

      • 19. November 2016 / 3:02

        Phanemenol breakdown of the topic, you should write for me too!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.