Variationen von meinen geliebten Zoats

Variationen von meinen geliebten Zoats

In der Woche gibt es sie fast t├Ąglich ­čÖé Zoats- oder auch bekannt als Zucchinioatmeal. Daf├╝r wird einfach geriebene Zucchini zum typischen Oatmeal hinzugef├╝gt. Der Vorteil ist, dass sich durch die Zucchini das Volumen vergr├Â├čert und ┬áman l├Ąnger satt bleibt. Zus├Ątzlich wird durch das Gem├╝se schon ein Teil der Ballaststoffe gef├╝llt. Dabei variiere ich immer beliebig mit den Toppings und dem Whey.

Ihr braucht:

ca.50-60g Haferflocken (je nach Hunger)

25g Whey (optional- ich verwende meistens das Whey von Gymqueen, MyProtein oder HEJ-Nutition)

Zimt

FlaveDops

TL Chiasamen

100g geraspelte Zucchini

  1. Haferflocken, FlaveDrops, Zimt und Chaisen vermischen und mit hei├čem Wasser ├╝bergie├čen.
  2. Zucchini und Whey untermischen und das Oatmeal in die Mikrowelle, bis es die gew├╝nschte Konsistenz hat. Ihr k├Ânnt euer Oatmeal auch einfach im Kochtopf zubereiten.
  3. Zum Schluss mit Obst oder anderen Toppings verzieren und genie├čen.

 

Zimtschneckenzoats mit Beeren und Feigen ( Zimtschneckenwhey von MyProtein)

IMG_8272

 

Vanillezoats mit Erdbeeren und Himbeeren

IMG_1258

Haselnusszoats mit Himbeeren und Granatapfel

IMG_1523

 

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.