Sommerliche Kirsch-Giotto-Cupcakes

Sommerliche Kirsch-Giotto-Cupcakes

Es ist mal wieder Cupcakezeit 🙂

Zutaten:

IMG_1293

Für den Teig (ergibt 12 Cupcakes)

  • 100ml Milch
  • 15ml Essig
  • 100g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • 180g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 12 Giotto

Für das Frosting

  • 4 Eiweiße
  • 250g Zucker
  • 340g weiche Butter
  • 240g TK-Kirschen
  • 12 Giotto

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten des Teiges miteinander vermischen.
  3. Die Milch mit dem Essig vermischen und ansäuern lassen.
  4. Die weiche Butter mit dem Zucker verrühren und nacheinander beide Eier dazugeben und weitermixen.
  5. Mehl, Backpulver und Salz mit der Butter-Zucker-Ei-Mischung verrühren und danach die angesäuerte Milch dazugeben. Alles zu einem glatten Teig rühren.
  6. Die Backform mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Zuletzt jeweils eine Giottokugel in die Mitte des Teiges geben und in den Ofen geben und für ca. 25 Minuten backen.
  7. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  8. Für das Frosting über einem Wasserband die Eiweiße mit dem Zucker solange schlagen, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben. Danach die Zuckercreme aus dem Wasserbad nehmen und weiter schlagen, bis die Masse abgekühlt ist und beim Herausziehen des Mixers steife Spitzen formt.
  9. Nach und nach die weiche Butter zu der Zuckermasse geben und weiterschlagen.
  10. Die Kirschen auftauen, pürieren und zu dem Frosting geben.
  11. Das Frosting noch etwas Kühlen , da es  beim Verzieren relativ fest sein muss. Zum Schluss die Cupcakes noch mit Giotto verzieren. Fertig ! 🙂

Statt Kirschen eignen sich für das Rezept auch sehr gut Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren.

IMG_1291

Viel Spaß beim nachbacken 🙂

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.