Gesunde Mini-Donuts 

Gesunde Mini-Donuts 

Ein Rezept für gesunde Mini-Donuts

Vor ein paar Tagen habe ich ein Bild auf Instagram von diesen Donuts hochgeladen.

Da auf meinem Blog nur das Rezept für die weihnachtliche Variante online ist, gibt es jetzt nochmal das Grundrezept, dass ihr natürlich nach Belieben verwenden könnt.

Für eure Einkaufsliste:

✓ 120g Erythrit

✓ 30g Whey eurer Wahl (ich habe mich für Vanille entschieden)

✓100g Margarine light

✓1 Päckchen Backpulver

✓ 250g Buchweizenmehl

✓260ml Milch 1,5% Fett

✓1 Ei

✓ zuckerfreie Schokolade (gibt es bei MyProtein und Zucker)

✓Streusel und Cookies (meistens der ungesunde Part)

 

Die Zubereitung

  1. Zuerst heizt du den Ofen auf 220Grad vor.
  2. Dann vermengst du das Ei mit dem Erythrit, der geschmolzenen Margarine und der Milch.
  3. Anschließend fügst du das Mehl, das Backpulver und den Kakao dazu und das Spekulatiusgewürz hinzu.
  4. Jetzt kommt der Teig in deine Donutform und die D  werden für ca. 15 Minuten gebacken.
  5. Lasse die Donuts abkühlen und löse sie vorsichtig aus der Form.
  6. Für die Deko schmilzt du Schokolade und tauchst die Donuts hinein. Wenn die Schokoglasur noch weich ist, kannst du sie mit allem dekorieren, worauf du Lust hast.
  7. Und schon sind die leckeren und gesünderen Donuts fertig 🙂

Bunte Mini-Donuts mit weißer Schokolade

Schokovariante mit Streuseln und Schokolade

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und einen schönen Tanz in den Mai !

Wenn ihr eines meiner Rezepte nachmacht, würde ich mich freuen, wenn ihr den Hashtag ‘linasliferecipe’ verwendet und mich auf den Bildern verlinkt. So sehe ich dann eure Kreationen:D

 

Eure Melina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.