Viva Italia – Städtetrip Rom

Viva Italia – Städtetrip Rom

Für diesen Sommerurlaub ging es in mein absolutes Lieblingsland: Italien! Einen Städtetrip nach Rom, also total nach dem Motto “ein Touri auf Sightseeingtour”. Mein freund und ich hatten uns vorher schonmal ein paar Gedanken gemacht, was wir in Rom auf jeden Fall gerne sehen möchten.

Der Flug und Unterkunft

IMG_3027

Montag ging es für uns wirklich sehr sehr früh morgens   nach Hamburg zum Flughafen. Von da aus ging es nach Amsterdam (ich glaube wir haben an den Flughäfen unser meistes Geld gelassen :O) und anschließend direkt nach Rom. Mit einem Taxi sind wir dann ca. eine halbe Stunde in das Zentrum von Rom gefahren. Wir hatten uns ein Zimmer sehr zentral im B&B Lost in Rome gebucht. Es war  wirklich nur einen Katzensprung vom Colosseum entfernt und in den kleinen Zwischenstraßen befanden sich etliche Bistros, Restaurants und Eisläden. Das Frühstück war jetzt nicht sonderlich groß, ein bisschen Joghurt, Cornflakes, etwas Obst, Marmelade und fertige Croissants, ein typisches italienisches Frühtstück also. Mit ein bisschen Zusatzessen aus dem Supermarkt nebenan konnten wir aber gestärkt in den Tag starten.

Das Essen

Wie sollte es anderes sein, einfach nur lecker 🙂 Tolle Pizzen, der beste Büffelmozarella und  meiner Meinung nach das beste Eis. Vor allem nicht übermäßig teurer. Wenn man nicht gerade direkt vor dem Colosseum essen geht, sondern zwei Straßen weiter, findet man viele schöne kleine Restaurants. Meistens zahlt man dort für die meisten Pizzen und Pastagerichte zwischen 6-9 Euro.

 

Die Sehenswürdigkeiten

Wer sich nur ein bisschen mit der antiken römischen Geschichte auskennt oder davon gehört hat, weiß wie viele und großartige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in dieser Stadt sind. Wir hatten 3 Tage lang ein Busticket, für einen der Sightseeingbusse. Wir konnten an einer gewünschten Station aussteigen und dann dort die Gegend erkunden. Bis auf das Pantheon haben wir auch alles  gesehen, was wir uns vorgenommen hatten. Am Pantheon sind wir aber mehrmals vorbeigefahren, also haben wir zumindest einen guten Eindruck davon bekommen.

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war wirklich ein wunderschöner Urlaub – eine wunderschöne Stadt, eine schöne Atmosphäre, eine wahnsinnig tolle Architektur mit einer noch größeren Geschichte, super leckere Pizza und natürlich Eis und vor allem eins, SONNE. Von letzterem vielleicht etwas zu viel, zumindest für einen Städteurlaub.

Ich hoffe, euch haben diese kleinen Eindrücke gefallen 🙂

Eure Melina

1 Kommentar

  1. 19. November 2016 / 2:55

    Evoyrene would benefit from reading this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.